Denne Coinbase-trenden kan signalisere et annet Bitcoin-rally er nært forestående

Bitcoins pris blir høyere i morges etter en svakhet som ble sett i går

Den nåværende styrken kommer når hele markedet beveger seg høyere, med okser som får en alvorlig fordel over kryptokurrencyens prishandling
Twitter-aktivitet fra fremtredende figurer som Elon Musk og andre har også styrket kryptovalutaen, og har sendt prisen tilbake til $ 24.000
Det er fortsatt uklart om dette vil være nok til å øke kryptoen i dagene fremover
En analytiker bemerker at kryptovalutaen kan styrkes av kapitalinnstrømning fra USDC-hval på Coinbase

Bitcoin og hele kryptomarkedet viser for øyeblikket tegn på styrke. Hvor BTC-trender neste vil i stor grad avhenge, om ikke helt, av om det kan vende $ 24 000 til støtte.

Salgspresset sett over dette nivået har vist seg å være intenst tidligere. Et fast brudd over det, kombinert med en vending av dette nivået i støtte, kan være nok til å utløse neste etappe høyere.
Last og gratis spinn tilgjengelig hver dag, for hver spiller, i mBitcasino Crypto Autumn Bonanza! Leke nå!

En næringsdrivende forklarte i en nylig tweet at han følger nøye med på markedet for å se et sterkt rally høyere drevet av tilsig på Coinbase fra USDC-hvaler.

Bitcoin viser tegn på styrke når okser retter seg mot $ 24 000

I skrivende stund handler Bitcoin marginalt ned til sin nåværende pris på $ 23800. Dette markerer et bemerkelsesverdig oppsving fra de nylige nedturene på $ 23100 som ble satt i går.

Salgspresset på $ 24 000 har vært ganske intenst, og hvor det trender på sikt kan avhenge av reaksjonen på dette nivået.

Den korte pausen over den som ble sett i går var kortvarig og resulterte i at kryptoen så sterk salg.

Hvis du blir slått inn i støtte, kan dette nivået være en ny base for fremtidig vekst.

Denne Coinbase-trenden foreslår at Bitcoins Uptrend bare er i gang

En kjedeanalytiker forklarte i en nylig tweet at innskudd av USDC på Coinbase historisk har økt Bitcoins pris, og kan fortsette å gjøre det på midten.

“Jeg tror USDC-hvaler på Coinbase vet hvordan de skal spille. Når disse hvalene setter inn til Coinbase, vil sannsynligvis BTC-prisen gå opp. Det er nylig innskudd fra USDC-hvaler. Jeg tror det kan være et av de bullish signalene. ”

Bitcoins kommende ukentlige stearinlys bør kaste litt lys over hvor hele markedet er i ferd med å utvikle seg i dagene fremover.

‚Eine Flut von Geld und Krediten‘ – Ray Dalio’s neues Bitcoin-Lob spiegelt MicroStrategy wider

Der Milliardär warnt vor einer Inflation der eingehenden Vermögenswerte und empfiehlt Bitcoin und Gold, während er sich weiter zur Kryptowährung erwärmt.

Bitcoin (BTC) kann Schutz gegen den „abnehmenden Wert des Geldes“ bieten, sagt der neu zinsbullische Investor Ray Dalio.

In einer Reddit „Ask Me Anything“-Sitzung am 8. Dezember sagte Dalio, der im vergangenen Monat seine Skepsis gegenüber Bitcoin aufgegeben hatte, dass die Kryptowährung Gold als Investition ergänzen könnte.

Dalio: Bitcoin „könnte Diversifizierer zu Gold sein“.

„Ich denke, dass Bitmünzen (und einige andere digitale Währungen) sich in den letzten zehn Jahren als interessante goldähnliche Anlagealternativen etabliert haben, mit Ähnlichkeiten und Unterschieden zu Gold und anderen begrenzten, mobilen (im Gegensatz zu Immobilien) Vermögensbeständen“, schrieb er.

„Es könnte also als Diversifizierungsmittel für Gold und andere derartige Vermögensspeicher dienen“.

Dalio beleuchtete seine Meinung zu verschiedenen Aspekten der Weltwirtschaft, einschließlich der aktuellen Position der Vereinigten Staaten, Chinas und des Zustands der Fiat-Währung.

Bitcoin 90-Tage-Rendite-Korrelation mit wichtigen Makro-Vermögenswerten.

Er fuhr fort und argumentierte, dass das Drucken von Geld die Inflation von Vermögenswerten anheizen würde, was impliziert, dass das bloße Halten von Vermögen in Bargeld zu Verlusten führen würde.

„Wir befinden uns in einer Flut von Geld und Krediten, die die meisten Vermögenspreise in die Höhe treibt und den Reichtum in einer Weise verteilt, die das System, von dem wir glauben, dass es normal ist, nicht kann, und die den Wert unseres Geldes und unserer Kredite bedroht“, warnte er.

„Höchstwahrscheinlich wird die Flut nicht zurückgehen, so dass diese Vermögenswerte, gemessen am abnehmenden Wert des Geldes, nicht abnehmen werden. Es ist wichtig, gut zu diversifizieren, sowohl in Bezug auf Währungen und Länder als auch auf Anlageklassen.

Ein bekannter Fall einer BTC-Hausse

Seine Perspektive ahmt auffallend die der Bitcoin-Befürworter nach, insbesondere Michael Saylor, CEO von MicroStrategy, der das Unternehmen zu BTC-Reserven von fast 1 Milliarde Dollar führt.

Saylor betonte im September in einem Interview mit dem Autor von The Bitcoin Standard, Saifedean Ammous, dass die Inflation von Vermögenswerten die von Bargeld bei weitem übertrifft und dass große Papiergeldbestände daher einem „schmelzenden Eiswürfel“ gleichkämen.

Dalio entfernt sich damit immer weiter von der Bitcoin-skeptischen Position, die er noch vor wenigen Wochen eingenommen hatte und die aufzutauen begann, als er zugab, dass ihm „möglicherweise etwas“ an ihrer wahren Natur fehlte. Nichtsdestotrotz blieb er kurz davor, ein „vollständiges Bitcoin“-Portfolio zu befürworten.

„Die Hauptsache ist, dass man einige dieser Arten von Vermögenswerten (mit begrenztem Angebot, die mobil sind und die als Vermögensspeicher dienen), einschließlich Aktien, in seinem Portfolio hat und dass man unter ihnen diversifiziert. Das tun nicht genug Leute“, argumentierte er.

Zum Thema Gold war Dalio eher undurchsichtig. Die Wahl zwischen dem Edelmetall und Bitcoin würde vom Verhalten der Zentralbanken abhängen.

„Was Bitcoin im Vergleich zu Gold betrifft, so ziehe ich es stark vor, die Dinge zu behalten, die die Zentralbanken behalten und in denen sie Wert eintauschen wollen, wenn sie versuchen, Geschäfte zu tätigen“, schloss er.